...mehr als Mittagessen!

Wir unterstützen Kinder aus benachteiligten Familien.
Mit einer Spende oder Ihrer Mitarbeit können Sie unsere Aktivitäten fördern.

Willkommen bei der Kindertafel

im Paul-Gerhardt-Haus

Kindertafel … mehr als Mittagessen!

Unser Grundsatz:

Die Kindertafel orientiert sich in ihrer Arbeit am christlichen Menschenbild: Jeder Mensch ist so wie er ist ein kostbares Geschöpf Gottes – ganz unabhängig von Herkunft, religiösem und/oder kulturellem Hintergrund und sozialer Umgebung.

Hier ein paar erste Eindrücke zu unseren Aktivitäten:

Tischgemeinschaft

Bei der EssensZeit gibt es ein warmes Mittagessen und viel Tischgemeinschaft.
Nachmittags versammeln sich alle Kinder zu einem Snack-Imbiss.

Bei der Auswahl des Essens werden kulturelle und religiöse Gewohnheiten berücksichtigt.
Dabei legen wir Wert auf gesunde Ernährung, auf das gemeinsame Essen und gemeinsam gestaltete Rituale.

HausaufgabenZeit

In der Hausaufgaben- und ÜbungsZeit werden  die Kinder von ehrenamtlich Engagierten in kleinen Tischgruppen (i.d.R. 3:1 ) begleitet. Die Kinder werden zu selbstorganisiertem und eigenverantwortlichem Arbeiten angeleitet.

FreiZeit

In der FreiZeit gibt es vielfältige Möglichkeiten zum Spielen, Kreativsein und Bewegen drinnen und draußen. Ehrenamtlich Engagierte fördern das Lernen bei Alltagsaktivitäten, beim Basteln und Malen, beim Entdecken neuer Spiele oder durch Bewegungsangebote.

individuelle LernZeit

In der LernZeit erhalten die Kinder individuelle Lernförderung durch ehrenamtliche Mitarbeitende.
in Deutsch, Mathe und Deutsch als Zweitsprache (DaZ). 

Darüber hinaus haben die Kinder jeweils einen Lesepaten mit dem sie regelmäßig das Lesen und Verstehen des Gelesenen üben.
Die Inhalte der Lernzeit werden in Absprache mit Eltern und Lehrkräften vermittelt. 

Die Kindertafel ist Teil der Aktivitäten im Paul-Gerhardt-Haus: Die Kinder und Eltern sind eingeladen, bei den Veranstaltungen im Paul-Gerhardt-Haus teilzunehmen und die Aktivitäten zu nutzen.

4-9.24 Aktivitäten im Paul-Gerhardt-Haus
https://paul-gerhardt-haus-lueneburg.wir-e.de 

Schulmaterial-Basar 2024

Werthaltige Schulmaterialien sind teuer. Auch in diesem Jahr organisieren wir wieder einen Basar für Schulmaterial: Wir unterstützen Familien mit kleinem Geldbeutel durch qualitative Schulausstattung.

Wir freuen uns über Spender:innen, die mitmachen:

  • Geschäfte können Schulmaterialien spenden, die wir zu Gunsten der Kindertafel sehr günstig abgeben.
  • Spender:innen können eine Geldspende für Schulmaterial überweisen.

Beim Schulmaterial-Basar können auf diese Weise qualitativ werthaltige Schultaschen, Bücher, Stifte, Zirkel, Lineale, Hefte, Taschenrechner, Scheren, Pinsel, Farbmalkästen, Turnbeutel, Schnellhefter, Mappen, Zeichenblöcke, Radiergummi, Anspitzer, Klebestifte, Ordner… zu günstigen Preisen von Familien mit kleinem Geldbeutel erworben werden und die Kinder lernen, mit den Schulmaterialien sorgsam umzugehen weil die werthaltigen teuren Dinge nicht so schnell kaputt gehen

Individuelle Lernförderung…

von Grundschul-Kindern aus benachteiligten Familien durch ehrenamtlich Engagierte benötigt eine qualifizierte Koordination und Begleitung. 
In der Kindertafel sind dafür 2 Koordinatorinnen (insgs. 30 Wochenstunden) beschäftigt, die im kontinuierlichen Kontakt mit den Lehrer:innen der einzelnen Kinder die individuellen Förderbedarfe besprechen und die rd. 60 ehrenamtlich Mitwirkenden informieren, begleiten und qualifizieren. Darüber hinaus übernehmen die Koordinatorinnen die Planung der Einsätze von ehrenamtlich Engagierten, stellen Lernmaterialien und Übungsaufgaben für die LernZeit in der Kindertafel bereit und erarbeiten Formate für die Leseförderung und das spielerische Alltagslernen – z.B. draußen oder mit Bewegung .
Nur durch die verlässliche, kontinuierliche, qualifizierte Koordination ist die individuelle Lernförderung durch ehrenamtlich Engagierte für Kindern aus unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergründen mit sehr verschiedenen Herausforderungen möglich.

Rund 60 ehrenamtlich Engagierte werden in der LernZeit von 2 Koordinatorinnen begleitet und qualifiziert. Die Kosten für die Koordination der Lernförderung betragen jährlich 35.000 € und müssen aus Spenden finanziert werden.

hier direkt über betterplace spenden…

Neue Variante im LernRaum+

Nach den Sommerferien laden wir ab 14. August 2024 Jugendliche der 5.-7. Klasse zu einer 
neuen Variante des LernRaum+ ein:

Nach Anmeldung ermöglichen ehrenamtlich Engagierte koordiniert von Anna Schlendermann und Ann-Katrin Dölchner mittwochs von 17-19 Uhr

  • Lernbegleitung zu zweit oder zu dritt
  • Spielen, Kreativsein, Bewegen
  • Essen vorbereiten und Tischgemeinschaft beim Abendbrot
Infos und Anmeldung bei Diakonin Anna Schlendermann, Tel. 0151 54005449

Wir wollen (und müssen) umbauen und sanieren!

Alle, die uns einmal vor Ort besucht haben, kennen unsere Herausforderung des Gebäudes: im letzten Winter ist die Heizung mehr als 100 mal ausgefallen, die elektrische Versorgung ist veraltet und insgesamt ist das Gebäude mit Küchen, Sanitäranlagen und Energiestandards aus den 60er-Jahren extrem kostenintensiv und sanierungsbedürftig. Die gute Nachricht: wir haben jetzt einen Plan für die Neugestaltung des Paul-Gerhardt-Hauses mit den Räumen für die Kindertafel und alle weiteren gemeinwesendiakonischen Aktivitäten. Die Vorentwurfsplanung und ein Finanzplan sind im Paul-Gerhardt-Haus ausgestellt. Schauen Sie gerne mal rein und informieren sich.
Im Mai haben wir den Bauantrag eingereicht. Wenn die geplante Finanzierung bis Dezember steht, kann der Umbau hoffentlich im Frühjahr 2025 beginnen!

Wir freuen uns über Ihre finanzielle Unterstützung!
Jeder Euro hilft, den Kredit zu minimieren, bessere Räume für unsere Arbeit zu ermöglichen und unserem Vorhaben Rückenwind zu geben!

Unsere Bankverbindung: Kindertafel Paul-Gerhardt-Haus  

Sparkasse Lüneburg   IBAN: DE65 2405 0110 0065 3477 34   VZ “Umbau”

Download: Umbau Info 12.23

aktuelle Infos unter: Paul-Gerhardt-Haus Lüneburg – Jetzt UMBAUEN! (wir-e.de)

Werden Sie Sozial-Aktionär:in mit der Paul-G.-Aktie!

…und fördern Sie damit Kinder und Erwachsene!

Ihre Dividende: Sie ermöglichen sozialen Mehrwert für sich und andere durch Begegnung, Bildung
und Engagement im Paul-Gerhardt-Haus/ Kindertafel mit Menschen aus allen Generationen, Kulturen und Lebenslagen.

Als kleinen Dank erhalten Spender*innen eine personalisierte Urkunde ihrer Paul-G.-Aktie(n) und Einladungen zu Aktionärsversammlungen. Alle Aktionär*innen können namentlich im zukünftigen Paul-Gerhardt-Haus auf einer Tafel genannt werden.

Sie können

  • mit 1 Paul G.-Aktie für 100 € Aktionär:in werden.
  • mit 10 Paul G.-Aktien für 1.000 € Groß-Aktionär:in werden.
  • mit 50 Paul G.-Aktien für 5.000 €  Haupt-Aktionär:in werden.
  • mit 250 Paul G.-Aktien für 25.000 € Super-Aktionär:in werden.
  • mit 500 Paul G.-Aktien für 50.000 € Mega-Aktionär:in werden.

Ab dem Kauf von 2 Aktien stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Mit Ihrer Aktie unterstützen Sie den Umbau und die Sanierung des Paul-Gerhardt-Hauses/ Kindertafel zu einem Begegnungs-Bildungs- und Engagement-Haus für Menschen aus allen Generationen, Kulturen und Lebenslagen.

Die Gesamtkosten des Umbaus betragen 3,1 Millionen Euro. Die evangelisch-luth. Kirche übernimmt 1,3 Millionen Euro, öffentliche Fördermittel werden beantragt. Mit Ihrer Hilfe möchten wir 200.000 Euro einwerben.

Danke, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren!

Wir freuen uns, dass wir mit Ihrer Unterstützung zu mehr Bildungsgerechtigkeit und Teilhabe beitragen können!

Sie erreichen mich

Telefon: 0151 50356342

Antje Stoffregen
Leiterin der Kindertafel Paul-Gerhardt-Haus

Aktivitäten

Projekte

5. Klasse-Starthilfe

Für alle Kindertafel-Kinder, die wir vor den Sommerferien verabschiedet haben, gibt es seit August 2023 zweimal wöchentlich die 5. Klasse-Starthilfe: Lernförderung, Lernorganisation & mehr nach dem Schulwechsel.

Kinder-Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien ermöglichen ehrenamtlich Engagierte aus dem Paul-Gerhardt-Mobil-Team jeweils an 2 Tagen eine Kinder-Fahrrad-Selbsthilfe- Werkstatt: Dann heißt es: „Wir helfen Dir, Dein Fahrrad zu reparieren!“

Wer Lust hat, sich ehrenamtlich in der Fahrrad-Werkstatt zu engagieren, melde sich dafür gerne bei Diakonin Antje Stoffregen, 0151 50356342.

Kinder-Ferien-Küche

Leckeres Essen selber machen-  gesund und auch günstig Ehrenamtlich Engagierte bereiten in der Paul-Gerhardt-Kirchen-Küche alles bestens vor und geben jede Menge Alltagswissen an die Kinder spielerisch weiter. Schneiden mit dem Tunnelgriff, Ordnung durch den Messerparkplatz, Hygieneregeln, Kennenlernen von neuen Körnern und Gemüsesorten,  vegetarische Burger, Gemüsebolognese und Eis aus Bananen…

Wir freuen uns schon auf die nächste Kinder-Ferien-Küche in den Sommerferien 2024! #ehrenamtmachtsmöglich #ehrenamtastisch

Wir unterstützen die Kindertafel!

Gemeinsam mit der Allianzagentur Joachim Schöbel aus dem Stadtteil Neu-Hagen hat der gemeinnützige Verein „Allianz für die Jugend“ die Kindertafel und den LernRaum+ durch die Anschaffung von Lernmaterialien für die Kindertafel und Laptops für den LernRaum+, mit denen die 5-7.-Klässler ihre Aufgaben aus der Schule erledigen können, gefördert.

Unsere Bankverbindung:

Sparkasse Lüneburg
IBAN: DE65 2405 0110 0065 3477 34

Hinweis:

bis 100 € benötigen Sie für die Steuererklärung nur den Kontoauszug

ab 101 € stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus. Bitte geben Sie Ihre Adresse an. DANKE!

Aktuelles

  Einblicke in den Alltag…