Spenden

Transparenz

Unterstützen Sie uns

Ihre Spende kommt direkt bei den Kindern an: wir finanzieren von Ihrer Spende u.a. ein gesundes Mittagessen, Bücher, Stifte und Co. für die Lernzeit sowie Bastelmaterial, Spiele, Aktivitäten und vieles mehr. Jeder Euro freut uns – weil wir unsere Kinder damit fördern können!

Transparenz

Um den Ablauf in der Kindertafel gewährleisten zu können, benötigen wir jährlich ca. 100.000,00 €. Etwa 80 % der Spenden sind erforderlich

  • für Essen und Lebensmittel und
  • für qualifizierte Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe, Lesepaten und Lernmaterialien.

Darüber hinaus sind Gelder erforderlich für Anschaffungen, Bastelmaterial, Haushaltsbedarf, Reparaturen, Ausflüge mit den Kindern, PC-Bedarf, Reinigungsmittel, Geburtstage und Feste für die Kinder, Öffentlichkeitsarbeit und Büromaterial.

Für die Koordination und Unterstützung der ehrenamtlichen Mitarbeitenden in der Hausaufgaben- und Lernzeit beschäftigen wir eine Mitarbeiterin. Kontinuierliche und effektive Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe, Deutsch als Zweitsprache (DaZ), Leseförderung, ein 1. Klasse-Training und die Konzentrationsübungen sind Bestandteil der Hausaufgaben- und Lernzeit.

Für die Mitarbeit in der Küche und die Reinigung benötigen wir je eine stundenweise bezahlte Mitarbeiterin.

Mehr als 40 ehrenamtlich Mitarbeitende sind in  der Kindertafel aktiv. Sie werden fachlich unterstützt von einer fest angestellten Diakonin/ Sozialarbeiterin.

Der monatliche Arbeitsaufwand der haupt- und ehrenamtlichen  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gliedert sich auf in:

  • 10 Mitarbeiter*innen sind in der EssenZeit aktiv: ca. 400 Mittagessen und ca. 400 Nachmittagsimbisse
  • 20 Mitarbeiter*innen engagieren sich in der FreiZeit  ca. 70 Stunden,
  • 12 Mitarbeiter*innen sind für 50 Stunden Hausaufgabenhilfe zuständig,
  • 10 Mitarbeiter*innen geben 70 Stunden Nachhilfe in Mathe und Deutsch.
  • 8 Lesepaten*innen lesen ca. 35 Stunden,
  • 3 Mitarbeiter*innen unterstützen Eltern beim „Deutsch für Eltern“

Hinzu kommen monatlich 20 Stunden für Eltern- und Beratungsgespräche, monatlich 15-20 Stunden für Wochenendaktionen, monatlich 100 Stunden für die Mitarbeiterin in der Küche sowie monatlich 40 Stunden für die Mitarbeiterin, die für die Reinigung zuständig ist. Für die Leitung und Verwaltung fallen täglich ca. 4 Stunden Anwesenheit in der Kindertafel sowie ca. 2 Stunden tägliche Büroarbeit an.